Ausdrucksstarke Materialien in einem dezenten Kontrast verblüffend arrangiert: Die massiv anmutende Eichenholzplatte liegt fast schwebend auf zwei soliden, t-förmigen Glassockeln. Umfasst werden Glas und Holz durch ein von Hand geschmiedetes Edelstahlband. Dem schwedischen Designer Francisco Cortina ist es mit diesem Arrangement gelungen, die einzigartige Schotten & Hansen Oberfläche den Händen näher zu bringen. Die durch Grate und Mulden geprägte Struktur natürlich gealterten Holzes ist deutlich fühlbar. Einen besonderen Blickfang bilden die stirnseitigen Hirnholzflächen. Durch ihren mehrschichtigen Aufbau bleibt die Tischplatte dimensionsstabil.