Auf der Mailänder Möbelmesse treffen sich vom 17.-22-April 2018 die Größen der Branche auf der Suche nach Trends, Inspirationen, Neuheiten und herausragenden Designs im Interior-Bereich. Schotten & Hansen ist gleich dreimal auf der Salone Internazionale del Mobile vertreten: bei unseren Kooperationspartnern Gaggenau in Halle 09 (Stand A 05 A 09 B 06 B 10), bei Patrizia Moroso in Halle 16 (Stand A 29 B 22) und bei Nina Mair Architecture & Design (Via Solferino 11).

Mit einem besonders integrativen Konzept zeigt die Firma Gaggenau ihre hochwertigen Küchengeräte in einer idealisierten Wohnwelt, gestaltet vom Architekturbüro einszu33: Gaggenau Home. Dazu wurden verschiedene Partnerfirmen eingeladen, darunter auch Schotten & Hansen. Unsere einzigartigen Holzoberflächen finden auf dem gesamten Messestand Anwendung: in Form eines Holzbodens, einer Lamellenwand sowie -decken, dem Küchencounter, einer Sitzbank, und einer Küchenarbeitsplatte.

Moroso ist der Inbegriff italienischen Designs in Sachen Polstermöbel. In einer gemeinsamen Kooperation mit Patrizia Moroso und unseren Partnern vom M&G Interiors aus Wien ist mit „Il naturale“ ein Tisch entstanden, der die ideale Ergänzung zu den ausgefallenen Möbeln der Firma Moroso bietet. Der Tisch wird zum ersten Mal auf der Messe zu sehen sein.

In ihrer Ausstellung A PATTERN DIALOG zeigt die Designerin Nina Mair ihre neuesten Produkte, kuratiert zum Thema Muster und Struktur. Die ganz besonderen Highlights sind ein akustisch wirksames Deckensegel sowie ein Wandpaneel, die aus unzähligen hexagonalen Absorbern zu einer großen Wabenstruktur zusammengefügt werden. Das Objekt ist das Ergebnis der Kooperation zwischen dem Akustikexperten YDOL, dem Hersteller von exklusiven Holzoberflächen Schotten & Hansen und Nina Mair.