Seit Anfang 2017 wurde unsere Fertigung komplett umstrukturiert und modernisiert. Die Arbeiten stehen nun kurz vor dem Abschluss. Durch diese Maßnahmen konnte der Produktionsprozess wesentlich optimiert werden. Mit der Anschaffung neuer Maschinen wie beispielsweise dem Doppelendprofiler von der Firma Schröder ist man technisch für die Zukunft bestens gerüstet.
Geschäftspartner, Vertreter aus der Lokalpolitik und Mitarbeiter nutzten bei einer kleinen Einweihungsfeier die Gelegenheit, einen Blick in die (fast fertig) umgestalteten Räumlichkeiten in Peiting zu werfen. Reges Interesse zeigten die Gäste an der Standortgeschichte. Nachdem der Bürgermeister von Peiting, Michael Asam aus den Anfangsjahren Peitings als Industriestandort erzählte, präsentierten die Geschäftsführer Torben Hansen und Bernhard Heinloth unter anderem Bilder aus dem Jahr 2003, als man das Firmengebäude am heutigen Standort in stark renovierungsbedürftigem Zustand erwarb, sanierte und schließlich 2004 der Einzug erfolgen konnte. Bei einem Rundgang konnten sich die Anwesenden vom Erfolg der 2017/2018 umfangreichen baulichen Maßnahmen überzeugen und sich anschließend bei einer Brotzeit im neuen Showroom stärken.