Exzellenz ist unser höchster Wert. In allen Belangen streben wir nach Vollkommenheit: im Umgang mit der Natur, im Umgang mit den Menschen, in unseren Produkten und Dienstleistungen. Denn wir glauben an die Kraft der Begeisterung, die allem Qualitätvollen innewohnt: Das Beste beflügelt Menschen dazu, ihr Bestes zu geben. Das ist es, was wir wollen.

Unser Lehrmeister
ist der Wald

Um das Besondere unserer Arbeitsweise
zu verstehen, muss man das Leben der Bäume und die Funktionen des Holzes verstehen. Es verleiht
Stabilität und stützt den Baum, leitet Wasser aus der Erde durch seinen Stamm. Wir sind uns bewusst, dass es eine
kostbare Substanz ist, die zu verändern und zu bearbeiten nicht nur großes Können erfordert, sondern auch ein hohes Maß an Wissen, Erfahrung und Verantwortung. Aus diesem Bewusstsein handeln wir.

Holz ist lebendig.
Dem tragen wir Rechnung.

Die Perfektion unserer Arbeit ist durch keine Maschine zu erreichen. Viele unserer Werkprozesse stehen in der Tradition deutscher Handarbeit und werden mit modernster Technik kombiniert. Jedes Werkstück wird von unseren Meistern manuell bearbeitet, gehobelt, gebürstet, geräuchert, gefärbt und mit dem höchsten Qualitätsmaßstab gemessen, dem menschlichen Auge. Alle Materialien zur Veredelung und Pflege der Werkstoffe sind von uns selbst entwickelt, produziert und getestet. Wir setzen unsere Handwerkskunst dafür ein, Natur zu erhalten und zu veredeln.

Die Essenzen

Wir geben dem Holz zurück, was wir ihm beim Waschen entnommen haben. In veredelter Form, mit den natürlichen Essenzen
Öl, Harz und Wachs.

Harze


Das Harz dringt ins Holz ein, wo es die Öle bindet und konserviert. Es sorgt für Härte und Abriebsbeständigkeit des Materials und verlängert darüber hinaus die Wirkung der eingesetzten Öle. Wir verwenden hierfür unter anderem das halbfossile Harz Kopal als auch Schellack.

Wachse


Das Wachs bleibt auf der Oberfläche des Holzes und bietet hier natürlichen Schutz vor Wasser und mechanischen Einflüssen. Zwar härtet das Wachs aus, bleibt jedoch geschmeidig genug, um sich mit dem Schwundverhalten des Holzes mitzubewegen. Da jedes Wachs spezielle Eigenschaften besitzt, kombinieren wir unter anderem weiches Bienenwachs, sehr hartes Carnaubawachs, wasserabweisendes Candellilawachs, und edles Mastix aus griechischen Pistazienbäumen.

Öle


Das Öl dringt in die Struktur des Holzes ein und sättigt es. Dabei erfüllt es gleichzeitig mehrere Aufgaben: Es wirkt wasserabweisend, es bindet die Farbpigmente, mit denen wir das Holz färben und es trägt auch zur schönen optischen Tiefenwirkung der Oberfläche bei. Wir verwenden unter anderem Leinöl, Perillaöl und Walnussöl, für spezielle Zwecke kommen auch ätherische Öle wie Lavendelöl und Eukalyptusöl zum Einsatz.

Unsere Farben
sind Kinder der Natur

Sie sind gewachsen in Pflanzen oder Mineralien. Sie fügen sich der Farbgebung des Holzes, changieren in feinsten Nuancen, wandeln sich mit der Zeit. Die Töne folgen der Palette der Natur: dem Sand, dem Heu, der vergrauten Baumrinde. Wir wollen, dass sich unsere Kunden in den Farben unserer Produkte widerfinden: dass Resonanz entsteht und das Gefühl der Heimat.

Patina oder die
Schönheit des Alterns

Erzeugnisse von Schotten & Hansen altern in Schönheit und Würde. Jedes unserer maßgeschneiderten Unikate reift mit seinem Besitzer, wird reicher durch die Spuren seines täglichen Gebrauchs und erhält so einen ganz eigenen Charakter, der auch für spätere Generationen noch spürbar ist. Die Oberflächen unserer Böden und Interieurprodukte sind durch ihre besondere Bearbeitung sehr strapazierfähig und werden durch die Reinigung und Pflege regeneriert, müssen also nicht abgeschliffen oder gar ausgetauscht werden. Bei stärkeren Beschädigungen und Verschmutzungen finden wir immer eine Lösung. Unsere Experten beraten und unterstützen Sie dazu mit ihrem Service vor Ort.